Drei Engel für den Kirchturm

 

…- das sind Thomas Lehmkuhl, Philip Frauenlob und Robert Haas-Zens – ihres Zeichens Restauratoren und Steinmetz-Meister vom Fachplanungsbüro LRP für Denkmalpflege aus Steinfurt. Heute ließen sie eine Drohne um den  Kirchturm kreisen und Fotos machen. Gesteuert wird sie per Tablet und Virtual-Reality-Brille. Nach der Auswertung wird es genaue Empfehlungen zur Reparatur des Kirchturms geben.    

St. Marien IM OHR – Gottesdienste zum Hören und Mitnehmen

Seit dem 1. Mai dürfen wir wieder Gottesdienste feiern. Dafür gibt es strenge Auflagen: Erfassen von Personaldaten der Anwesenden, mit Atemmasken, mit Abstand, ohne Singen, ohne Abendmahl. Solche Gottesdienste können wir uns zur Zeit nicht vorstellen. Wir halten es für nicht verantwortlich, schon jetzt wieder zu Gottesdiensten einzuladen, auch mit Blick auf die oft älteren Besucher, die wir schützen wollen. Wir möchten trotzdem mit Mitgliedern und Gästen Gottesdienst feiern. Dazu bieten wir:

Einen 15-Minuten-Gottesdienst zum Mitfeiern zu Hause als Podcast. SIE brauchen eine kostenlose Podcast-App, suchen „St. Marien IM OHR“ und drücken auf „abonnieren“. WIR bieten Ihnen an jedem Freitag einen neuen Beitrag von „St. Marien IM OHR“ in Zusammenarbeit mit St. Nicolai. Diesen Beitrag können Sie auch auf der Gemeinde-Website anhören: www.marien-lemgo.de. Wer kein Internet hat, kann den Beitrag als Papierausdruck zum Lesen bekommen. Ausdrucke liegen an jedem Freitag in der Kirche am Küsterpult zum Abholen aus.

701 Jahre St. Marien – Jubiläum verschoben

Das wird nichts mehr dies Jahr – fast alle geplanten Veranstaltungen zum Jubiläum „700 Jahre St. Marien“ sind abgesagt wegen der Corona-Einschränkungen. Nur der Festgottesdienst mit Empfang am 1. November wollen wir feiern – so Gott will – als Auftakt zum zweiten Anlauf. Ab Frühjahr 2021 sollen dann die schon geplanten Veranstaltungen stattfinden: Stadtführungen und Vorträge, Singschul-Musical und Mittelalterlager, Pilgern auf den Spuren der Nonnen. Wer so lange nicht warten kann, kauft sich die Gemeinde-Chronik, mit vielen Aufsätzen und Fotos. Erhältlich im Gemeindebüro zum Preis von 24 Euro. Wird versandkostenfrei zugeschickt.  Auch die Tagesfahrt zum Kloster Loccum steht weiter im Kalender.