Neuer Kirchenvorstand bestätigt Vorsitzende im Amt

Der Kirchenvorstand der Gemeinde St. Marien hat die erste Sitzung seiner neuen Amtszeit als Videokonferenz absolviert. Vorsitzende Dorothea Ruhe wurde einstimmig im Amt bestätigt. Als Prokuristin der Kreisaltenheime gehört sie zum Corona-Krisenstab des Kreises Lippe und führt die Gemeinde umsichtig durch die Krise. Zur Seite steht ihr Pfarrer Matthias Altevogt als stellvertretender Vorsitzender. Karl-Heinz Pfromm wurde zum  Vorsitzenden des Wirtschafts-Ausschusses gewählt und ist der Finanzminister der Gemeinde. Thema der ersten Sitzung war die Wiederaufnahme der Gottesdienste mit einem strengem Hygienekonzept. Am vergangenen Sonntag wurde es zum ersten Mal angewandt. Etwa 50 Besucher ließen sich von Maskenpflicht und Abstandsgebot nicht abschrecken und wurden durch Musik und Predigt aufgebaut. Das Foto ist ein Screenshot von der Videokonferenz des Kirchenvorstands am 19.5.2020. 

1 thought on “Neuer Kirchenvorstand bestätigt Vorsitzende im Amt”

  1. Auch schön, euch auf diese Weise zu sehen! Wünsche euch weiter Gottes Segen zu eurer Arbeit und viel Kraft in dieser Krisenzeiten. HG Elke K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.