Christel Aytekin malt für den „Profile“-Gottesdienst am 22.09.

Wie stehen Juden und Christen zueinander und was ist Gottes Plan dabei? Das fragt sich Paulus im Römerbrief. Und noch die Muslime dazu? Das ist Thema im Gottesdienst der „Profile“-Reihe der Lippischen Landeskirche am kommenden Sonntag um 10 Uhr in St. Marien Lemgo. Die Künstlerin Christel Aytekin versucht ein Antwort mit ihrem Bild „Ursprung des Glaubens“, das im Gottesdienst vorgestellt wird. Es fließen auch Gedanken des Theologen Karl Barth au seinem Buch „Der Römerbrief“ von 1922 ein. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.