Den Frieden jagen – mit der Kamera

Wie kann man Frieden suchen und ihm „nachjagen“? – Das verlangt nämlich ein Bibelvers, der 2019 Jahreslosung ist. Vielleicht einfach mit der Kamera auf Friedens-Safari gehen und den Frieden mit einem Schnappschuss „erlegen“. Das hat Pastor Altevogt in der Predigt beim Gemeindefest vorgeschlagen. Nico Gil-Sanchez, Hobby-Fotograf und Gottesdienst-Besucher machte sich auf die Pirsch und schickte dies Foto. Dazu schreibt er: „Ich war mir zunächst nicht sicher ob dieses Bild wirklich den Sinn des Themas trifft, aber nach längerem Betrachten habe ich mich doch dafür entschlossen, denn auch wenn es auf den ersten Blick nicht so wirkt als würde unser kleiner Freund hier aktiv „frieden“ (oder überhaupt irgendwas aktiv tun), so ist es doch grade diese Gelassenheit und Ruhe die er vermittelt und die auf mich übergesprungen ist, wodurch für einen Moment alle Sorgen und alle negativen Gedanken wie weggespült waren und ich ein Gefühl von innerem Frieden verspürte. In diesem Moment wurde mir klar, dass ich dieses Bild nehmen muss, denn dieses glückliche Kerlchen hat es allein durch seine Ausstrahlung geschafft mich zu „befrieden“.“ Herzlichen Dank für das Teilen dieses friedlichen Bildes 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.